Lancia eröffnet Markenlounge in Berlin

Freitag, 11. Januar 2008
-
-

Der Autobauer Lancia sucht neue Wege der Kundenansprache: Die Marke aus dem Fiat-Konzern will potenzielle Käufer mit italienischer Lebensart in eigenen Cafés anlocken. Der Startschuss für das Konzept fällt in wenigen Wochen in Berlin. Am 2. Februar eröffnet der Hersteller dort die erste Gastro-Location mit dem Namen "Lancia Berlin Friedrichstraße". Gegliedert ist das 350 Quadratmeter umfassende Areal in zwei Lounges, eine Bar sowie eine Ausstellungszone für bis zu drei Autos. Außerdem gibt es einen Merchandisingbereich, in dem eine Modekollektion sowie Accessoires offeriert werden.

Entwickelt wurde das Farb- und Formenkonzept des Pilotprojekts im Turiner Designzentrum "Centro Stile Lancia". Der neue Look der Marke soll zukünftig auch die Auftritte von Lancia auf internationalen Automomessen und bei den europäischen Vertriebspartnern bestimmen. jh

Meist gelesen
stats