Lacoste verliert Prozeß gegen Crocodile

Freitag, 15. Juli 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

LACOSTE S.A. Singapur Shanghai


Der französische Sportbekleidungs-Hersteller Lacoste hat eine Runde im Prozess um das Krokodil-Logo gegen Crocodile International in Singapur verloren. Der asiatische Konkurrent hat Lacoste verklagt, da der Konzern das Krokodil als Markenzeichen ausschliesslich für sich beansprucht. Crocodile hat den Prozess zwar gewonnen, aber Lacoste wurde vom Gericht in Shanghai nur pro forma zu einer Strafe von einem Dollar verurteilt und muss sich öffentlich für die Versuche, das Logo zu registrieren, entschuldigen. Beide Firmen verwenden seit den 70er Jahren ein nahezu identisches Krokodil als Logo. Das Lacoste-Krokodil blickt indes nach rechts und das Crocodile-Markenzeichen nach links. ork

Meist gelesen
stats