L'Tur dreht Werbung auf

Mittwoch, 12. Januar 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

L’Tur Werbekampagne For Sale Detlev Buck Hamburg


Der Reiseanbieter L'Tur greift für seine aktuelle Werbekampagne, die sich das Unternehmen insgesamt 15 Millionen Mark kosten läßt, in die unterste Kiste. So ist im TV-Spot eine Frau zu sehen, die ihre Blase hinter einem Baum erleichtert. Der Mann, der keine Zeit verlieren will, weil er die 48-Stunden-Frist des Super-Last-Minute-Angebots von L'Tur einhalten will, läßt sie kurzerhand einfach am Straßenrand zurück. Die Kampagne, die von der Münchner Werbeagentur For Sale entwicklet wurde, umfasst neben dem TV-Spot (Regie: Detlev Buck; Produktion: Silbersee, Hamburg) Tageszeitungsanzeigen, Funkspots sowie Mailings. Ziel des Auftritts ist es, bestehende wie potenzielle Kunden vor allem auf das Internetangebot des Marktführers unter der Adresse http://www.ltur.de bei Last-Minute-Reisen aufmerksam zu machen.
Meist gelesen
stats