L'Oréal gliedert Friseurbereich in Deutschland neu

Dienstag, 03. Juli 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Friseurbereich L'Oreal Deutschland Vertriebsbereich Redken


Der Kosmetikkonzern L'Oréal will seine Vertriebsbereiche in Deutschland neu strukturieren. Der Bereich "Consumer Goods" und der Friseurbereich sollen voneinander getrennt und jeweils eigenständig organisiert werden. Ab sofort bedient die Divison "Professionelle Produkte" die Friseursalons mit Produkten für den Bedarf vor Ort und für den Salon-Verkauf.

In dieser Division werden die bisher eigenständigen Geschäftsbereiche L'Oréal Professionel, Kéralogie und Redken zusammengefasst. Hinzu kommt die bisher auf dem deutschen Mark noch nicht eingeführte amerikanische Friseurmarke Matrix. Mit dieser Umstrukturierung will L'Oréal seinen Service für die Friseurläden verbessern.
Meist gelesen
stats