LG Electronics startet Printkampagne für seine Waschmaschinen

Mittwoch, 26. September 2001

Mit einem stark emotionalen Auftritt ohne technischen Ballast drängt LG Electronics als Hersteller familienfreundlicher Haushaltsgeräte in den Markt. Der koreanische Elektronikkonzern, bislang vor allem als einer der führenden Hersteller von PC-Peripheriegeräten bekannt, präsentiert in einer TV- und Printkampagne seine Waschmaschinen.

Die TV-Spots sind bis Ende Oktober auf allen großen Privatsendern zu sehen. Die Printkampagne läuft bis Ende des Jahres in Publikumszeitschriften und in der Fachpresse. Der Werbeauftritt, der von Ogilvy & Mather Special in Düsseldorf (TV) und Echtzeit in Düsseldorf (Print) betreut wird, soll daher beim Verbraucher vor allem ein sympathisches Markenimage für die Haushaltsgeräte aufbauen.

Der Werbetetat beläuft sich auf rund 2 Millionen Euro. Die LG Gruppe, die weltweit einen Umsatz von 69 Milliarden Euro erzielt, war mit ihrer Tochter LG Electronics in Deutschland bis 1995 unter dem Namen Goldstar am Markt aktiv.
Meist gelesen
stats