Kultmarke Harley-Davidson gibt in der Werbung Gas

Donnerstag, 02. April 2009
-
-

Harley Davidson startet eine Frühjahrsoffensive. Die Motorrad-Marke, die 1969 mit dem Film "Easy Rider" mit Peter Fonda und Dennis Hopper Kultstatus erlangte, startet am 4. April das traditionelle Open House. An dem Tag präsentieren bundesweit Händler die neuesten Modelle. Zeitgleich beginnen erstmals die Freedom Weeks. Bis zum 30. Mai können Harley-Fans Probefahrten vereinbaren oder eine Reise zum legendären Event Daytona Bike Week 2010 gewinnen.

Für beide Events gibt das Unternehmen bei der Werbung Gas. Neben einer Handels- und Endverbraucherkampagne mit Plakaten, Selfmailern, Funkspots in Deutschland und Österreich kommen Online-Banner und Anzeigen in Magazinen wie "Motorrad" und "Mo" zum Einsatz. Dabei hat sich allerdings der Kommunikationsschwerpunkt von Print auf Plakat verlagert.

Die Kreation der Kampagne sowie die Gestaltung der Website verantwortet Sassenbach Advertising. Die Münchner Fullserviceagentur übernimmt auch Teile der Mediaplanung. Die Vermarktung der Funkspots liegt bei Carat. mir
Meist gelesen
stats