Krombacher und Jauch machen sich für den Regenwald stark

Freitag, 26. April 2002

Mit einer öffentlichkeitswirksamen Kampagne setzt sich die Brauerei Krombacher für den Schutz des Regenwaldes ein. Gemeinsam mit dem World Wildlife Fund (WWF) und dem TV-Moderator Günther Jauch trommelt die Brauerei in Print und TV für die Unterstützung ihres imageträchtigen Projektes: Bis Ende Juli lässt die Brauerei pro verkauften Kasten Krombacher Pils, Alkoholfrei oder Radler einen Quadratmeter in einem Regenwaldgebiet in Dzanga Sangha in Zentralafrika schützen.

Die Brauerei spendet einen entsprechenden Geldbetrag an den WWF Deutschland, der das Projekt vor Ort umsetzt. Jauch wird in mehreren TV-Spots und speziellen Kurzsendungen beim Medienpartner RTL auf die Aktion hinweisen. Für die Kreation zeichnet Wensauer & Partner in Ludwigsburg verantwortlich. Zusätzlich wird das Regenwald-Projekt durch Aktivitäten im Getränke-Handel und der Gastronomie unterstützt.
Meist gelesen
stats