Kreation des Monats: Telekom siegt im Herzschlagfinale gegen Hornbach

Dienstag, 03. November 2009
-
-

Die Entscheidung war denkbar knapp, aber am Ende hatte beim User-Voting Kreation des Monats Oktober dann doch die Deutsche Telekom die Nase vorn. Insgesamt 1632 Leser von HORIZONT.NET kürten mit ihrer Stimme die Nachhaltigkeitskampagne des Bonner Konzerns zum besten Werbeauftritt des Monats.
  Das Ergebnis von sage und schreibe 44,7 Prozent an allen abgegebenen Stimmen ist zwar beeindruckend, aber nur minimal besser als das der "Hymne des Machens" von Hornbach. Die vielfach bei Kreativ-Wettbewerben ausgezeichnete Bornheimer Baumarkkette lieferte sich mit der Telekom im Finale ein Kopf-an-Kopf-Rennen und musste sich letztlich mit 1561 Stimmen beziehungsweise einem Anteil von 42.7  Prozent an den insgesamt 3650 abgegebenen Stimmen mit dem 2. Platz zufrieden geben.

Die übrigen acht zur Wahl gestellten Kampagnen spielten bei der Entscheidung keine Rolle: So landet Audi mit gerade einmal 3.7  Prozent (135 Stimmen) auf Rang 3, gefolgt von Jägermeister mit 1.9  Prozent (68 Stimmen), der Pink Ribbon Brustkrebs-Kampagne mit 1.8  Prozent (67 Stimmen) und der Unilever-Kampagne für Axe Dark Temptation mit 1.6  Prozent (59 Stimmen). Kaum Unterstützer fanden die Werbeauftritte der Radiozentrale (1,1 Prozent), Dacia (1,1 Prozent), Warner Music (0,8 Prozent) und Sony (0,5 Prozent).

Auch im November wird wieder die Kreation des monats ausgelobt. Zur Abstimmung geht es hier entlang. mas
Meist gelesen
stats