Konzentration im europäischen Lebensmittelhandel nimmt bis 2005 stark zu

Mittwoch, 10. November 1999

Im Geschäftsjahr 1998 haben die fünf führenden Unternehmen des europäischen Lebensmittelhandels einen Gesamtumsatz von 403 Milliarden Mark erzielt. Damit beanspruchen die deutschen Konzerne Metro und Rewe sowie die französischen Unternehmen Carrefour/Promodès, Intermarché und Auchan mit 25,4 Prozent Marktanteil zusammen über ein viertel des Marktes. Zum Vergleich: Der Marktanteil der Top-5-Konzerne 1991 - Metro, Rewe, Promodès, Intermarché und Leclerc - betrug 15,8 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie Euro-Trade 2000 von der M+M Gesellschaft für Unternehmensberatung und Informationssysteme in Frankfurt. Die Konzentration wird einer M+M-Prognose zufolge auf 40 Prozent Marktanteil im Jahr 2005 steigen, davon wird der Marktführer allein 12 Prozent halten.
Meist gelesen
stats