Kneipp verjüngt die Marke

Montag, 21. Juli 2003

Die Neupositionierung der Traditionsmarke Kneipp begleitet der Gesundheitskonzern Hartmann (Fixies, Bel, Ria Lady Care) mit einem Design-Relaunch. Eine Kommunikationsoffensive soll ab Herbst das neue Selbstverständnis der Marke und das gestraffte Produktsortiment kommunizieren. Anzeigen werden überwiegend in Frauentiteln und Publikumszeitschriften geschaltet. Flankierend sind Verkaufsförderungsmaßnahmen am Point of Sale geplant. Die Kampagne betreut die Kölner Agentur Vibrant.

Kneipp will rund 10 Prozent des Gesamtumsatzes in die Kommunikation investieren. Optisch zeigt sich die Modernisierung der Marke vor allem im Logo. Es wurde zeitgemäßer gestaltet, beinhaltet aber weiterhin das Original-Portrait und die Unterschrift Sebastian Kneipps. Eine sortimentsspezifische Farbkodierung soll zudem die Unterscheidung der vier Kategorien Classic, Active, Care und Spa erleichtern. In diesem Jahr visiert die Hartmann-Gruppe für Kneipp einen Umsatz von rund 80 Millionen Euro an. Damit wurde Kneipp ein zweistelliges Wachstum erreichen. Hartmann hatte die Würzburger Kneipp-Werke im Herbst 2001 übernommen. ork
Meist gelesen
stats