Klitschko steigt für Batterien in den Ring

Freitag, 02. Juni 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Batterie Rücknahmesystem Akku Wladimir Klitschko Stiftung


Mit einer positiven Bilanz geht die Stiftung "Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien" in ihr drittes Jahr: Rund 12.500 Tonnen Batterien und Akkus hat sie seit Beginn ihrer Tätigkeit zurückgenommen. Nach der TV-Premiere von Batt-Man steigt nun auch Wladimir Klitschko für die Umwelt in den Ring. Für unterschiedliche Promotionaktionen unter dem Motto "Bring verbrauchte Energie zurück" wird der ehemalige Boxweltmeister der Stiftung zur Verfügung stehen.
Meist gelesen
stats