Klassische Werbung zahlt sich für Banken und Sparkassen aus

Dienstag, 19. Februar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Werbekampagne Werbung


Ein Drittel aller Deutschen assoziiert Banken und Sparkassen mit einer Werbekampagne aus TV, Print und Funk. Die höchste Aufmerksamkeit können dabei die Sparkassen für sich verbuchen: Rund 85 Prozent der Verbraucher kennen ihre Werbung. Das sind die Ergebnisse der Studie Sponsor Visions 2002 von Pilot Checkpoint, einem Unternehmen des Hamburger Agenturverbunds Pilot.

Im November 2001 befragte das Institut Inra dazu 1000 Personen ab 14 Jahre. Weniger Aufmerksamkeit wird nach den Ergebnissen der Studie den Finanzdienstleistern durch Sponsoring zuteil. Nur ein Prozent der Bevölkerung kann ohne Vorgabe Sponsingaktivitäten nennen. Die gestützte Erinnerung funktioniert besser: 25 Prozent erinnern sich zumindest an ein Sponsorship. Auch hier liegen die Sparkassen mit einem Bekanntheitsgrad von 60 Prozent deutlich in Führung.
Meist gelesen
stats