Kinopremiere: Samsung wirbt für LED-Fernseher in 3D

Freitag, 11. Dezember 2009
-
-

Samsung
geht neue Wege in der Werbung für seine LED-Fernsehgeräte. Der koreanische Elektronikkonzern bringt am 17. Dezember den aus dem TV-Spot (Kreation: Cheil Communications) bekannten Kolibri in 3D auf die Kinobildschirme. Samsung und Werbeweischer feiern die Deutschlandpremiere des ersten, bundesweit ausgestrahlten dreidimensionalen Kinospots auf über 70 Leinwänden. Im Umfeld des 3D-Blockbusters Avatar wird der bunte Kolibri in einer neuen Optik die Vorzüge der TV-Geräte präsentieren. „Die Einbindung von 3D-Effekten ermöglicht es uns, dem Zuschauer die atemberaubende Bildqualität unserer LED-TVs auf eine ganz neue Art erlebbar zu machen", sagt Anette Miksch, Manager Marketing Communications bei Samsung.

Im laufenden Jahr haben rund 5,3 Millionen deutsche Kinobesucher Filme in 3D gesehen. Rund 190 Leinwände sind derzeit in der Lage, 3D-Werbung auszustrahlen - Tendenz steigend. mh
Meist gelesen
stats