Kinderphantasie wird im neuen BP-Spot Wirklichkeit

Mittwoch, 28. Januar 1998

Mit einem neuen Werbespot, der eine fahrende Tankstelle zeigt, setzt die MineralölmarkeBP, Hamburg, ihre Werbetradition fort, animierte Filme zu zeigen. In dem Spot (Agentur: Doner International, London), der von Gramm, Düsseldorf, adaptiert wurde, schreibt ein kleiner Junge der BP einen Brief, in dem er sich einen großen Truck vorstellt, der Autos während der Fahrt aufnimmt und betankt. Dann erlebt er, wie sein Traum Wirklichkeit wird. Geschaltet wird in privaten Fernsehsendern.
Meist gelesen
stats