Kik kickt mit Werder Bremen

Donnerstag, 29. April 2004

Der Textil-Discounter Kik mit Sitz im ostwestfälischen Bönen wird neuer Hauptsponsor von Werder Bremen und löst damit die Schuhhandelskette Reno mit ihrem Label Young Spirit ab. Mit Beginn der kommenden Spielzeit 2004/05 wird die Elf von Trainer Thomas Schaaf mit dem "KiK"-Logo auf dem Trikot auflaufen. Das Sponsoring-Engagement umfasst vielfältige Werbeleistungen, in deren Mittelpunkt neben dem klassischen Trikotsponsoring die Werbung auf Banden und Cam Carpets sowie eine umfangreiche Logo-Präsenz im Weserstadion stehen.


Der Vertrag läuft zunächst zwei Jahre. Die Kooperation zwischen der Tengelmann-Tochter Kik und dem möglichen Deutschen Fußballmeister wurde vom Hamburger Vermarkter Sportfive vermittelt, die im Auftrag von Werder-Vermarktungspartner ISPR handelt. Sportfive hatte die ehemalige Kirch-Tochter vor kurzem übernommen. rp
Meist gelesen
stats