Kia verteilt 28.000 Trikots an Kreisligisten

Mittwoch, 06. Dezember 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kia Amateurfußball Autobauer Eschborn Trikot Kreisliga


Der koreanische Autobauer Kia, Eschborn, will den hessischen Amateurfußball fördern. Dies vereinbarten der Hessische Fußball-Verband und der koreanische Automobilhersteller. Ab der Saison 2007/2008 wird die Spielklasse den Namen "Kia Kreisliga" tragen. Ein entsprechendes Logo wird die Ärmel der Trikots zieren. Kia wird 2000 Vereine fördern: Insgesamt werden 28.000 Markentrikots à 14 Sätze pro Club ausgegeben. Somit werden zum ersten Mal in der Geschichte des deutschen Amateur-Fußballs sämtliche Kreisliga-Mannschaften von einem internationalen Unternehmen unterstützt. oz



Meist gelesen
stats