Kia Motors glaubt an die magische 7

Freitag, 11. Januar 2013
-
-

7-Jahre-Kia-Herstellergarantie plus 7 Jahre kostenlose Wartung plus 7 Jahre kostenlose Updates für die Kartennavigation: Mit diesem Paket rund um die Sieben, das bis zum 31. März befristet ist, lockt der südkoreanische Autohersteller Kia Motors potenzielle Autokäufer in Deutschland. Von der Mystik, die die Zahl umgibt, ist in der jetzt anlaufenden Werbekampagne allerdings wenig zu spüren. Im Gegenteil: Bunt und schnell mit Flipper-Optik kommt der von Inet Media in Südafrika gedrehte TV-Spot daher. Ein Kia Cee'd erhält mit einer überdimensionalen Abschussfeder einen Schub und löst beim Überfahren von Kontaktflächen Lichteffekte aus. Darunter auch Leuchtschriftzüge, die die 7-Jahre-Angebote vorstellen. Den Werbefilm, der nach Unternehmensangaben bis Ende Februar auf den reichweitenstarken Sendern zu sehen ist, hat die in Frankfurt ansässige Kia-Inhouseagentur Innocean Worldwide Europe ebenso kreiert wie die Kampagne insgesamt.

Zu der gehören Print-Motive, die vom 21. Januar an erscheinen. Eine Beilage mit einer Gesamtauflage von 18 Millionen Exemplaren legt der Autobauer Magazinen und Zeitungen bei, darunter "Spiegel", "Focus", "Stern" "Bild" und "Bild am Sonntag". Hinzu kommen Radio- und Kino-Spots sowie Online-Kommunikation auf Facebook und per Banner-Werbung (unter anderem auf t-online.de, kicker.de, mobile.de). Die Agentur Bippes Brandao hat den Online-Auftritt umgesetzt. Die Mediaplanung besorgt ebenfalls Innocean.

Kia hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben knapp 55.000 Autos auf dem deutschen Markt verkauft. Das seien 30,3 Prozent mehr als im Vorjahr. "Diese dynamische Entwicklung wollen wir 2013 fortsetzen", sagt Axel Blazejak, Leiter Marketing von Kia Motors Deutschland. "Zum Jahresauftakt gehen wir deshalb mit unschlagbaren Angeboten und einer breiten medialen Präsenz in die Offensive." Das Absatzziel für dieses Jahr: 70.000 Fahrzeuge. fo
Meist gelesen
stats