Kentaro vermarktet T-Home-Cup

Freitag, 19. Juni 2009
Olaf Jochmann, Geschäftsführer Kentaro
Olaf Jochmann, Geschäftsführer Kentaro

Neuzugang im Vermarktungsportfolio der Kentaro Group: die in Hamburg ansässige Agentur wird die internationale Vermarktung der TV-Rechte am T-Home Cup übernehmen. Die Deutsche Telekom veranstaltet das Fußball-Turnier am 18. und 19. Juli in der Veltins-Arena auf Schalke. Vier Bundesligisten kämpfen um den Cup: Gastgeber Schalke 04, der Hamburger SV, der FC Bayern München und der VfB Stuttgart. „Wenn vier der besten deutschen Vereine in der Vorbereitung ihre neuen Mannschaften präsentieren, stößt das bei den Fans in aller Welt auf großes Interesse. Wir freuen uns daher sehr, den T-Home Cup vermarkten zu dürfen", sagt Olaf Jochmann, Geschäftsführer Kentaro. mh
Meist gelesen
stats