Kentaro vermarktet Ironman

Montag, 24. November 2008

Der Ironman Germany wird ab kommendem Jahr von Kentaro vermarktet. Die internationale Rechteagentur kümmert sich um den Verkauf der weltweiten TV-Rechte für die Triathlon-EM in Frankfurt und die Halbdistanz in Wiesbaden. Nach dem legendären Ironman auf Hawaii gilt die Frankfurter Veranstaltung inzwischen als die zweitbedeutendste. Für 2009 haben bereits 2.800 Athleten
aus 50 Nationen gemeldet.  „Triathlon liegt voll im Trend. Wir werden unseren Teil dazu beitragen, die nationale und internationale Popularität dieser Events in den
kommenden Jahren weiter zu steigern", sagt Olaf Jochmann, Geschäftsführer der Kentaro. Der Fokus der Agentur gilt eigentlich dem Fußball, sie vermarktet die weltweiten Fernseh- und Marketingrechte von mehr als 30 europäischen Fußballvereinen wie Arsenal London und FC Chelsea. oz
Meist gelesen
stats