Kelly Rowland für Bacardi: "Ich bringe die sexy Sommernächte ..."

Mittwoch, 11. Juli 2012
Kelly Rowland während der Release-Party in Berlin
Kelly Rowland während der Release-Party in Berlin

„Come on over, have some fun" - dem Aufruf folgten vergangenes Wochenende in Berlin 250 geladene Gäste zur Releaseparty für Bacardí Feeling Remixed. Project B. featuring Kelly Rowland präsentierte den neuen Sommerhit „Summer Dreaming 2012", der seit dem 06. Juli im Handel erhältlich ist, zum ersten Mal live.
Wie HORIZONT.NET schon berichtete, wurde die Soulsängerin nach der großen Bacardí-Jubiläumsfeier im Januar dafür gewonnen, den ursprünglich in den 80er-Jahren als Titelmusik des Werbespots bekannt gewordene Song neu aufzunehmen. Auch die TV-Kampagne mit dem Song ist inzwischen angelaufen. Mit HORIZONT.NET sprach sie über ihre musikalische Beziehung zur Marke Bacardi.


Wann haben Sie zum ersten Mal „Summer Dreaming" gehört?
Das war im Januar auf der 150-Jahre-Geburtstagsparty in Berlin. Die Veranstalter erzählten mir dann von der Bedeutung des Songs für die Bacardi-Geschichte und mir gefiel sofort die Idee eine Version fürs 21. Jahrhundert zu machen.

Was hat Sie an dem Song interessiert und was mussten Sie verändern, um ihn ins 21. Jahrhundert zu bringen?
Es war einfach ein besonders spannendes Projekt, weil Bacardi so viele Jahre feiern kann. Der ganze Prozess war eine tolle Zusammenarbeit mit Bacardi, die mit dem Song ja schon einmal einen Hit hatten. Ich habe einfach versucht "Summer Dreaming" meinen eigenen Dreh zu geben und dem Song ein bisschen mehr Soul zu verpassen. Der Song hat definitiv das Sommergefühl, aber ich wollte den souligen Teil des Sommers einbringen, die sexy Sommernächte...

Was bedeutet für Sie "Bacardi feeling"?
Für mich geht es dabei um Spaß haben, Spontaneität, Aufregung und Lebensfreude - eben alles, was Bacardi in den vergangenen Jahren seinen Fans gegeben hat. Und dieses Gefühl sollte der Song auch vermitteln.  cam
Meist gelesen
stats