Kellogg's und Klitschko drücken die Schulbank

Donnerstag, 08. Mai 2003

Unter dem Motto "Kellog's macht Schule" unterstützt der Cerealien-Hersteller Kellogg´s das Unesco-Programm "Bildung für Kinder in Not". Begleitet wird die Kampagne von TV-Spots. Als Testimonials für Kellog drücken die Boxer Vitali und Wladimir Klitschko die Schulbank.

Zu sehen ist der Spot auf reichweitenstarken Privatsendern. Zusätzlich sind die Brüder auf den Verpackungen der Corn Flakes zu sehen. Sinn der Aktion: Mit jeder Packung Kellogg's wird eine Schulstunde finanziert. Die Agenturen Michael Conrad & Leo Burnett, Frankfurt, und Drewes & Keretic, Hamburg, zeichnen für den Auftritt verantwortlich. ork
Meist gelesen
stats