Keine Plagiate für den Stern

Montag, 08. Mai 2000

Die Daimler-Chrysler Vertriebsorganisation Deutschland startet eine Kampagne gegen Plagiate. Die Motive sollen die Botschaft vermitteln, dass nur Orginal-Teile die nötige Sicherheit geben. Dazu wird bei den Anzeigen aus einem Ölfilter eine "Ölfolter" und aus eine Hinterachse ein "Hinterochse". Die doppelseitigen Anzeigen, konzipiert von der Berliner Agentur DGM, werden in den autorelevanten Zeitschriften wie "Auto, Motor und Sport", "ADAC-Motorwelt" und "Sport-Bild" geschaltet. Die zehn Motive der Kampagne werden von nationalen Kommunikations- und Handelsaktivitäten flankiert.
Meist gelesen
stats