Kein Stress beim Waschen: Henkel lässt den Spee-Fuchs wieder los

Freitag, 13. April 2012
-
-

Der Fuchs geht wieder um. Henkel lässt für seine Waschmittelmarke wieder Meister Reineke los. Der Düsseldorfer Konsumgüterriese will mit der aktuellen Kampagne die Flexibilität beim Waschen in den Vordergrund stellen. Was das genau ist? Mit dem neuen Spee soll Wäsche bis zu 12 Stunden nass in der Maschine liegen bleiben können, ohne dass sie danach müffelt. Der neue Spot begleitet eine Spee-Nutzerin durch den Tag, während ihre Wäsche darauf wartet, endlich auf der Wäscheleine abhängen zu können. Neben dem 20-Sekünder kommen unter anderem Online, Sampings und PoS-Aktivitäten zum Einsatz 

Für die Kreation der Kampagne, die zusätzlich in drei südeuropäischen Märkten läuft, zeichnet die Düsseldorfer Kreativagentur Stöhr Markenkommunikation verantwortlich. Die Produktion liegt bei New ID, Regie führt Paul Kneer. Für die Postproduktion ist Chamaeleon Digital Vision verantwortlich. Die Animation des Fuchses übernimmt BE Animation aus London. mir
Meist gelesen
stats