Kartellamt genehmigt Fusion von NUR und Condor

Donnerstag, 18. Dezember 1997

Nachdem das Karstadt-Tochterunternehmen NUR und die Luftahnsa-Tochter Condor "wettbewerbsrechtliche Bedenken" durch die Modifikation ihrere Pläne beseitigt haben, hat jetzt das Bundeskartellamt die Fusion der beiden Unternehmen genehmigt. Um diesen Schritt zu erreichen, mußte etwadie Lufthansa Commercial Holding GmbH in Köln ihre Beteiligung am Deutschen Reisebüro DER in Höhe von knapp einem Drittel an die Deutsche Bahn verkaufen, den 20prozentigen Anteil an TUI muß Lufthansa ebenso veräußern.
Meist gelesen
stats