Kappa sponsert den italienischen Fußballverband FIGC

Montag, 25. Januar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fußballverband Deutschland Laer Münster


Der italienische Fußballverband FIGC hat in der Basic-Gruppe, der die Marken Kappa und Roba di Kappa gehören, einen neuen Sponsor gefunden. Der Textil- und Schuhhersteller, der in Deutschland durch die SH Selection in Laer bei Münster vertreten ist, löst damit den bisherigen Sponsor Nike ab. Der 56-Millionen-Mark-Sponsorenvertrag ist auf vier Jahre angelegt. Über die konkrete Ausgestaltung der Aktionen führt das Unternehmen in der kommenden Woche Verhandlungen mit der Firma Media Partners, die die Vermarktungsrechte der FIGC erworben hat. Für Marco Boglione, Präsident und Inhaber der Basic-Gruppe, erfüllt sich damit ein langgehegter Traum. Insbesondere im heimischen Markt soll der italienische Fußballverband zum Aushängeschild für Kappa avancieren.
Meist gelesen
stats