Kampagne in Tageszeitungen für West Quickies

Dienstag, 15. Juni 1999

Voraussichtlich Mitte August startet die Badische Tabakmanufaktur Roth-Händle, Lahr, ein Unternehmen der Reemtsma-Gruppe, für die West Quickies eine neue Kampagne in Tageszeitungen. Ob es auch einen begleitenden PoS-Auftritt zu den Steck-Zigaretten gibt, ist noch nicht entschieden. Der Auftritt wird von Scholz & Friends konzipiert. Ziel ist es, die Marke zu reanimieren, nachdem der Rat der EU-Finanzminister die Zwischensteuer für Rolls-Produkte doch noch bis zum Jahr 2001 verlängert hat. West Quickies hat im vergangenen Jahr nach Angaben von Roth-Händle einen Marktanteil von 59 Prozent, gefolgt von Marlboro Rolls mit 17 Prozent, Westpoint Rolls (16 Prozent), Camel Rolls (4 Prozent) und HB (4 Prozent).
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News der Branche

 


Meist gelesen
stats