Kalter Kaffee: David Hasselhoff macht Werbung für US-Handelskette

Montag, 01. Juli 2013
-
-

David Hasselhoff ist wieder da. Zumindest in den USA, zumindest als Werbefigur. Der Spot der regionalen Handelskette Cumberland Farms zeigt einen singenden Hasselhof in Sommerlaune-Szenerie. Ein Sunnyboy im Alter von 61, ganz in Weiß.  Eigentlich geht es in dem 60-Sekünder um einen Eiskaffee. Der ganze Dreh aber wirkt wie eine Pardodie und ist handwerklich so gruselig, dass es schon fast wieder gut ist. Ein bisschen "Baywatch"-Feeling, ein bisschen "Looking for Freedom"-Anlehnung. Es fehlt eigentlich nur noch das sprechende Auto K.I.T.T., mit dem Hasselhof in den 80er Jahren Kultstatus erreichte. 

Doch was in Deutschland eher abschreckt, könnte in den USA durchaus funktionieren. Im vergangenen Jahr setzten die Convenience Stores von Cumberland Farms auf ein ähnliches Konzept mit dem Hasselhoff. Die Fans des gealterten Schauspielers stahlen zu Hunderten die Displays in den Läden und präsenierten Bilder mit den geklauten Hasselhoff-Motiven in den sozialen Netzwerken. Auf einen ähnlichen Effekt hofft das Familienunternehmen auch 2013, das über 600 Läden in New England und anderen Gebieten der Ostküsten-Region betreibt. Kreativ zu verantworten hat das Ganze die Bostoner Agentur Full Contact. Von ihr stammt auch der Text zum Song Thirsty for Love. mir Mobilnutzer sehen den Clip hier: http://youtu.be/vwcXwAyt40U

Meist gelesen
stats