Kai Pflaume wird Käpt'n Iglo: Start der Kooperation von McDonald's und Iglo

Mittwoch, 31. Oktober 2007
Kai Pflaume beweist Fischmanieren
Kai Pflaume beweist Fischmanieren

Die US-Burgerkette McDonald's und die seit einem Jahr 100-prozentige Permira-Tochter Iglo kooperieren ab November. In den Restaurants von McDonalds's wird dann das "McFischstäbchen" verkauft. Zum Start der Kooperation wird der deutsche TV-Moderator Kai Pflaume als Testimonial für das Unternehmen werden. Ab dem heutigen Mittwoch läuft dazu ein Spot mit dem Sat.1-Aushängeschild auf reichweitenstarken Fernsehsendern. Pflaume ist der neue Botschafter von McDonald's zu Family-, Kids- und Sportthemen. Mit der Kooperation verstärkt McDonald's seine Positionierung als Unternehmen mit einem gesunden Sortiment. Die Kreation der Kommunikations-Maßnahmen lag bei der McDonald's-Hausagentur Heye & Partner in München. Die Produktionsfirmen des 30-Sekünders "Fischmanieren" waren E&P Commercial sowie Producteye.

Die Kooperation wird auf Seiten des Hamburger-Bräters unter anderem auch durch eine Onlinekampagne kommuniziert. Partner sind unter anderem Yahoo.de, Gmx.de, Web.de sowie die Eltern-Portale Eltern.de und Urbia.de. Das neue McFischstäbchen ist als einzelner Burger oder Bestandteil eines Happy Meal erhältlich. Das Fischstäbchen besteht aus Alaska-Seelachsfilet, welches aus bestanderhaltender Fischerei stamme, teilt die deutsche McDonald's-Zentrale in München mit. Besonders stolz ist man auf das Prädikat "sehr gut", das die Zeitschrift Ökotest dem Produkt verliehen hat. Auch Iglo wird dem Vernehmen nach seine begleitende Online-Kampagne für das seit 1961 für den deutschen Markt produzierte Fischstäbchen fortführen. Konzeption und Realisation der Web-Aktivitäten liegen bei Scholz & Friends Interactive in Hamburg. tk

Meist gelesen
stats