KLM/Northwest stellen Business-Class vor

Mittwoch, 08. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

KLM Northwest Deutschland Kernmarkt Focus Amsterdam


Die niederländische Fluggesellschaft KLM und ihre amerikanische Partner Airline Northwest haben begonnen, ihre im Oktober neu konzipierte World-Business-Class in den Kernmärkten Holland und Deutschland zu kommunizieren. In doppelseitigen Farbanzeigen in der Wirtschafts- und Entscheiderpresse - in Deutschland etwa in "Focus", "Spiegel" und "Stern" - versprechen die Unternehmen einen Sitzabstand von 150 Zentimetern, eine 150-Grad-Neigung der Lehnen sowie beim Bordmenü eine Rückkehr zur offenbar beliebten indonesischen "Rijsttafel". 78 Millionen Mark hat die niederländische Fluglinie in das Projekt investiert, nachdem die First Class vor Jahren abgeschafft wurde. KLM-Partner Northwest nimmt die Einführung der World-Business-Class jetzt zum Anlass, die erste Klasse ebenfalls abzumontieren. Der gemeinsame Auftritt (Agentur: PMSvW/Y&R, Amsterdam) kann als Lebenszeichen der KLM/ Northwest-Kooperation gewertet werden - anders als One World & Co haben sich beide bislang nicht als Allianz profiliert.
Meist gelesen
stats