KD gibt Rabatt für WM-Tore

Mittwoch, 05. Juni 2002

Der spektakuläre 8:0 Sieg der deutschen WM-Elf gegen Saudi-Arabien wurde für die Drogeriemarktkette KD teuer: Denn die Tengelmann-Tochter wirbt derzeit mit einer ungewöhnlichen Preisaktion. Für jedes Tor der deutschen Fußballer in einem Spiel gewährt die Tengelmann-Tochter in ihren bundesweit rund 500 Filialen 5 Prozent Rabatt. Die 40 Prozent Nachlass nach dem Spiel gegen Saudi-Arabien können aber wie auch alle kommenden Preisnachlässe nur in den drei Tagen nach dem Spiel eingelöst werden. Der Rabatt ist zudem beschränkt auf Duft-und Pflegeprodukte der Marke Adidas, die von Lizenznehmer Coty vertrieben werden.

Beworben wird die Kampagne (Agentur: GKM, Berlin) mit dem Claim "Deutschlands Frauen fordern Tore!" im wöchentlichen Handzettel und am Point of Sale. Sie soll während der gesamten Teilnahme der deutschen Kicker bei der WM fortgesetzt werden. Bei Adidas in Herzogenaurach sieht das Management die Aktion derweil mit sportlicher Gelassenheit. "Wir freuen uns für den Verbraucher", erklärt Pressesprecher Oliver Brüggen und verweist auf den Spaßfaktor der Kampagne. Auswirkungen auf das Markenimage befürchte Adidas zudem nicht, da es sich um eine begrenzte Aktion handele.
Meist gelesen
stats