Joseph Janard geht mit Sinnlichkeit in die Kommunikationsoffensive

Freitag, 01. Februar 2002

Die Damenbekleidungsmarke Joseph Janard arbeitet zurzeit an ihrem Markenauftritt. Der Aachener Hersteller will mit einer Printkampagne, die im Sommer startet, das Label Joseph Janard deutlicher im Markt positionieren. Die Motive sollen sinnlich, aber nicht provozierend wirken.

Mit der Kampagne hat das Unternehmen erstmals die Wiesbadener Agentur Oaklounge beauftragt, die seit kurzem auch Leadagentur von Joseph Janard ist. Geschaltet wird in hochpreisigen Frauenmagazinen wie "Vogue" und "Marie-Claire". Für seine Werbeoffensive hat Joseph Janard das Kommunikationsbudget für 2002 auf einen siebenstelligen Betrag erhöht.
Meist gelesen
stats