John Lewis schickt liebenden Schneemann auf Geschenksuche

von HORIZONT Online
Freitag, 09. November 2012
-
-

Mit dem Mythos, es gebe nur Schneemänner, räumt die britische Einzelhandelskette John Lewis auf. Mehr noch: Für Schneefrau ist -mann kein Weg zu weit. Dessen Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk, untermalt vom Frankie Goes To Hollywood-Song "The power of love", lässt romantische Gefühle aufkommen. "Give a little more love this Christmas", heißt es am Schluss des 1:30er-Spots, der schließlich auf das Angebot des Multichannel-Händlers John Lewis hinweist. Die kreative Seite der Kampagne, die gestern auf Social-Media-Kanälen und im britischen Fernsehen startete, liegt bei Adam & Eve/DDB. Die Londoner Agentur versucht, John Lewis mit der "Reise", so der Titel des Clips, von anderen britischen Warenhausketten und deren eher handelsüblicher Weihnachtswerbung abzugrenzen. Darin geht es um das Stück des Weges, das wir zusätzlich auf uns nehmen, um die von uns Beschenkten glücklich zu machen.

Der Film entstand im Übrigen in Neuseeland. Die Sängerin von "Power of Love" heißt Gabrielle Aplin, drei Online-EPs der 20-Jährigen kamen ohne Werbung unter die Top 25 der iTunes-Charts. fo
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Meist gelesen
stats