Joachim Löw: Der Nationaltrainer wirbt in sieben Spots für Nivea for Men

Freitag, 03. April 2009
Digitales Trainingslager von Jogi Löw für Nivea
Digitales Trainingslager von Jogi Löw für Nivea

Nationaltrainer Joachim Löw coacht nicht nur auf dem Rasen, sondern auch in der Werbung. Für die Männerpflegemarke Nivea for Men von Beiersdorf gibt Löw in sieben Online-Spots Pflege- und Lebenstipps. Das digitale Trainingslager ist über www.niveaformen.de/jogi erreichbar. In den Werbefilmen unter der Regie von Detlev Buck gibt der Trainer Ratschläge für das zwischengeschlechtliche Zweikampfverhalten oder den Überraschungsangriff im Kino. Auf die von Draft FCB, Hamburg, kreierten Online-Spots wird auf ARD und ZDF und den reichweitenstärksten privaten Sendern ab sofort hingewiesen.

Für die Produktion zeichnet Silbersee in Berlin verantwortlich. Flankiert wird das Ganze von Gewinnspielen und Aktionen am PoS.

Zum Produktstart von Nivea for Men Active 3 entwickelte Draftfcb darüber hinaus eine internationale Kampagne. Der in Hamburg gedrehte, 15 Sekunden lange, TV-Spot für das 3-in-1 Männerpflegeprodukt wird ab April in Europa und den USA geschaltet. Darin benutzt der Protagonist Active 3 zum Duschen, Haare waschen und Rasieren, erst als er sich auch damit die Zähne putzen möchte, stellt er fest, dass das Produkt dafür nicht geeignet ist. Neben dem TV-Spot wird begleitend mit Printanzeigen und Outdoor-Plakaten geworben, hinzu kommen Internetmaßnahmen, die in Zusammenarbeit mit Neteye entwickelt wurden. jm/si
Meist gelesen
stats