Jette Joop stärkt die Marke Jette

Freitag, 26. März 2004

Mit einer neuen Dachmarkenstrategie will Jette Joop Europe die Internationalisierung vorantreiben. Dabei will sich das Unternehmen künftig vor allem auf die Marke Jette fokussieren, um gemeinsam mit Kooperationspartnern neue Märkte zu erschließen. "Unsere Recherchen haben ergeben, dass die Marke Jette erfreulicherweise in vielen Ländern eine positive Bedeutung hat", so Designerin Jette Joop. So stehe "Jette" etwa im asiatischen Raum für Fortschritt und Innovation. In Russland und Frankreich werde die Marke als modern und sympathisch bewertet.

Jette soll künftig deutlich von der Schwester-Marke Joop abgegrenzt und als sexy-sportiv, trendorientiert, hochmodisch, mit hoher Wertigkeit und in der Mitte des oberen Preissegments positioniert werden. Dazu werden ab Juni Anzeigenmotive geschaltet. Die Kreation übernimmt dabei die Agentur Leven + Herman in Köln, die für den Kooperationspartner Christ tätig ist, der die Kampagne mit dem Fokus auf Uhren- und Schmuckartikel federführend betreut. Für Media ist die Agentur Schmitter in Frankfurt zuständig. Im Herbst soll es zudem einen entsprechenden Logo-Event für Jette geben.

Zudem soll sich die Lizenznehmerzahl von Jette Joop Europe in diesem Jahr um mindestens vier erhöhen. Die neuen Lizenzen sollen unter anderem auch im Bereich Textil liegen. mas
Meist gelesen
stats