Jet lässt Brösel zeichnen

Donnerstag, 02. Februar 2006

Die Tankstellenmarke Jet startet mit einer Printkampagne aus der Feder von "Werner"-Zeichner Rötger Feldmann alias Brösel in das neue Jahr.Der Auftritt mit dem neuen Claim "Schlauer ist das" stellt die niedrigen Preise der Tankstellenkette in den Vordergrund und soll in erster Linie Smartshopper ansprechen. Mit der Kamapgne im Brösel-typischen Look will der Mineralölkonzern Conoco Phillips Germany in Hamburg seine Marke zudem stärker von den Wettbewerbern abgrenzen. Geschaltet werden die Motive auf Großflächenplakaten sowie in Titeln wie "Bild am Sonntag", "Stern", "Auto Bild" und verschiedenen Programmzeitschriften. Für die Schaltung steht Crossmedia in Düsseldorf ein Etat im niedrigen siebenstelligen Millionen-Bereich zur Verfügung.

Realisiert wurde die Kamapgne von der Hamburger Agentur Ad Quarter. Die Kreativen hatten sich im vergangenen Jahr im Ptich gegen den langjährigen Etathalter Grabarz & Partner, Hamburg, durchgesetzt. jh

Meist gelesen
stats