Jack statt Lena: Wolfskin läuft künftig beim Biathlon mit

Mittwoch, 09. Mai 2012
-
-

Das deutsche Gesicht des Biathlonsports wird in der kommenden Saison nicht mehr dabei sein. Lena Neuner hat ihre Karriere beendet. Dafür nutzt aber ein anderer jetzt den Sport, um weitere Erfolgsmedaillen zu sammen: Jack Wolfskin. Der deutsche Outdoor-Ausrüster unterzeichnete einen zweijährigen Hauptsponsor-Vertrag mit Infront Sports & Media, die als Partner der Internationalen Biathlon-Union und der nationalen Verbände den IBU Weltcup Biathlon kollektiv vermarktet. Die nächsten zwei Jahren wird der Ausstatter unter anderem auf den Weltcup-Strecken in Antholz, Filzhofen, Ruhpolding und Östersund präsent sein sowie bei den IBU Weltmeisterschaften Biathlon 2013 in Nove Mesto, Tschechien. Dazu gehören Werbeflächen in den Stadien und auf der Strecke, die Platzierung des Logos auf den Startnummern und Promotionsmöglichkeiten.

Mit dem Wintersport-Engagement will der Hersteller weiter wachsen. "Wir sehen großes Potential, unsere Marke in einem authentischen und glaubwürdigen Umfeld national nachhaltig zu stärken. Auch international können wir in Märkten, wie beispielsweise Skandinavien oder Russland wichtige Akzente setzen", begründet Marcus Pieker, Manager Sponsoring & Events bei Jack Wolfskin den Einstieg ins Biathlon. mir
Meist gelesen
stats