Intersnack fördert Vereinsfußball per SMS

Donnerstag, 22. April 2004

Mit einer Sortimentspromotion setzt sich Intersnack mit den Marken Funny-frisch, Chio und Wolf Bergstraße für die Unterstützung deutscher Amateurfußballvereine ein. Dabei kooperiert der Snackhersteller mit T-Mobile. Konzeption und Umsetzung der Below-the-Line-Kampagne verantwortet die Wiesbadener Marketingberatung UGW.

Durch eine SMS (pro SMS 0,99 Euro) können Knabber-Fans ab Mai den Vereinsfußball fördern und gleichzeitig gewinnen. Dabei fließen 0,43 Euro je SMS in die Förderung der Fußballhelden von morgen Flankiert wird die Aktion durch ein Gewinnspiel und Promotions am Point of Sale. Für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen ein TV Tag-on und der SMS-Infodienst von T-Mobile. ork
Meist gelesen
stats