Interesse an Hybrid-Autos wächst

Freitag, 21. Juli 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Maritz Kaufinteresse


Autos mit Hybrid-Antrieb stoßen laut einer Studie von Maritz Research bei den Deutschen auf großes Kaufinteresse. Rund 20 Prozent der befragten Deutschen denken ernsthaft über den Kauf eines Hybrid-Fahrzeuges mit Benzin-Elektro-Antrieb nach. Im Schnitt würden sie dafür 2.886 Euro mehr ausgeben als für ein herkömmliches Fahrzeug, so die Umfrage des Hamburger Marktforschuungsunternehmens. Beliebter ist nur noch der Diesel, der in der Umfrage auf Platz 1 landet. 32 Prozent der Befragten geben an, ernsthaft den Kauf eines Fahrzeugs mit dieser Technik zu erwägen. Angesichts hoher Spritpreise vergleichsweise gering ist das Interesse an herkömmlichen Benzinern: Nur 17,3 Prozent denken über den Kauf eines Wagens mit Otto-Motor nach. jh





Meist gelesen
stats