Intel führt neue Prozessormarke ein

Donnerstag, 11. Mai 2006

Der Chipriese Intel führt eine neue Marke für seine nächste Desktop- und Notebook-Prozessorgeneration ein. Die Prozessoren, die im 3. Quartal auf den Markt kommen, werden künftig unter der einheitlichen Brand Intel Core 2 Duo Prozessor vermarktet. Dabei steht die "2" für den Beginn einer neuen Technologiegeneration und "Duo" für die Anzahl der Prozessorkerne pro Chip. Mit dem Launch der neuen Marke werden die bisherigen Brands Conroe für Desktops und Merom für Notebooks abgeschafft. "Dieser einheitliche Markenname und die gemeinsame Mikroarchitektur macht es für Konsumenten leichter, sich bei den leistungsstärksten und energieeffizientesten Prozessoren, die heute auf dem Markt sind, zurecht zu finden", sagt Eric Kim, Senior Vice President und Chief Marketing Officer bei Intel.

Die Einführungskampagne wird in Deutschland mit dem Start der Produktvermarktung erfolgen. Die Anzeigen werden wie bisher von McCann-Erickson, Frankfurt, entwickelt. Für Media zeichnet Universal McCann, Frankfurt, verantwortlich. mas

Meist gelesen
stats