"Inspired by what you like": Kia nimmt soziale Netzwerker ins Visier

Dienstag, 15. November 2011
Die neugestaltete Facebook-Seite von Kia Deutschland
Die neugestaltete Facebook-Seite von Kia Deutschland

Kia geht ab sofort mit einer weltweiten Markenkampagne an den Start. Als Ziel des Auftritts hat die südkoreanische Hyundai-Tochter die Steigerung der Markenbekanntheit ausgegeben, dafür sollen die Fans des Unternehmens aktiv in die Kommunikationsmaßnahmen eingebunden werden. Der größte Teil der Kampagne findet daher bei Facebook statt. Entsprechend klingt auch der Kampagnentitel sehr nach dem sozialen Netzwerk: "Inspiriert von dem, was Euch gefällt."

Zu den zentralen Elementen des Auftritts im deutschen Markt gehört daher auch die Neugestaltung der Facebook-Seite von Kia Motors Deutschland. "Mit dem Relaunch haben wir unserer Facebook-Seite ein moderneres Layout gegeben und zugleich eine schnellere Navigation sowie ein bessere Nutzerführung erreicht", sagt Marketingleiter Axel Blazejak. "Dadurch wollen wir es allen Kia-Interessierten und Fans noch leichter machen, sich an Kia-Aktionen zu beteiligen und mit uns – oder auch untereinander – in Kontakt zu treten. Diese Aktivierung der Kia-Community ist ein wichtiges Ziel dieser Kampagne, die die größte Markenkampagne in der Geschichte von Kia Motors Deutschland ist." Den Relaunch der Seite besorgte Scholz & Friends iDialog.

Für Traffic auf der Facebook-Fanpage möchte Kia durch eine Kooperation mit Bild.de sorgen: Dort platzierte Banner leiten de User direkt auf das Profil des Autobauers aus, wo bis Ende des Jahres ein Gewinnspiel stattfindet, bei dem vier "Kia-Wochenenden" (Party in Prag, Snowboarden in der Schweiz, Shopping in Paris, Sightseeing in Amsterdam) verlost werden. Ein ab sofort auch reichweitenstarken Sendern laufender TV-Spot transportiert zudem die Kernaussage "I like Kia" und schafft auf diese Weise wiederum die Verbindung zu Facebook.

Außer auf deutsch startet die Kampagne (Kreation: Innocean Worldwide) mit einem Mediavolumen im hohen einstelligen Millionenbereich weltweit noch in sechs weiteren Sprachen. "Mit unserer neuen, weltweiten Markenkampagne wollen wir unseren Fans rund um den Globus für das große Interesse an unseren Modellen und für die treue Unterstützung unserer Marke Anerkennung zollen", sagt Kia Senior Executive Vice President und COO Thomas Oh. Herzstück des Auftritts ist die internationale Facebook-Seite von Kia, wo Markenbotschafter Rafael Nadal auftritt und dem Publikum in einem Spot erzählt, was ihm gefällt. Das Video ist ein Teaser für das Gewinnspiel "Rate mal, was Rafael Nadal gefällt", bei dem die User zwei Reisen für jeweils zwei Personen zum Tennis-Grand-Slam-Turnier Audstralian Open im Januar 2012 gewinnen können.



Zudem startet am 18. November auf der Seite das "Gefällt-mir-Labor": Dort zeigt ein interaktiver Kurzfilm, wie fiktive Agenten und Wissenschaftler die Likes der Nutzer analysieren, um auf dieser Basis Autos mit dem besten Design und der höchsten Qualität entwickeln.

"Wir freuen uns sehr darüber, Teil der jüngsten weltweiten Markenkampagne von Kia Motors zu sein", sagt Stephen Chun, Director Asia Pacific von Facebook. "Der zukunftsorientierte Ansatz, mit dem Kia kreative Formen der Zielgruppen-Kommunikation einführt, passt hervorragend zur Facebook- Plattform. Wir hoffen, dass wir mit diesem partnerschaftlichen Projekt die Basis für eine starke und dauerhafte Beziehung legen." ire
Meist gelesen
stats