Initiative Airport Media baut aus

Freitag, 11. März 2011
-
-

Die Initiative Airport Media (IAM) vergrößert sich. Künftig präsentiert der Zusammenschluss von Flughafen-Vermarktern 18 Airports im deutschsprachigen Raum. Bislang waren in der IAM 16 Flughäfen organisiert. Neu in der Organisation sind der Bodensee-Airport Friedrichshafen und der Airport Weeze. Beide zählen vom Passagieraufkommen eher zu den kleineren  Flughäfen in Deutschland. 2,9 Millionen Passagiere nutzten im vergangenen Jahr den Regionalflughafen Weeze. Am südlichsten Flughafen der Republik hingegen starteten und landeten knapp 600.000 Passagiere. Allerdings, und das macht den Airport Friedrichshafen für Werbungtreibende interessant, 60 Prozent davon waren Geschäftsreisende - eine lukrative Zielgruppe. Insgesamt erreichen die in der IAM zusammengeschlossenen Flughäfen jährlich über 200 Millionen Passagiere. mir
Meist gelesen
stats