InBev vertraut McCann Erickson weitere Marken an

Donnerstag, 26. Januar 2006

McCann Erickson übernimmt ab sofort die Betreuung der InBev-Marken Diebels und Haake-Beck. Für Beck's, Franziskaner und Hasseröder arbeitet die Agentur bereits mit den Marketing-Verantwortlichen des zweitgrößten Brauunternehmens in Deutschland zusammen. "Durch die Bündelung bei einer Agentur bietetsich eine noch intensivere Zusammenarbeit und damit mehr Möglichkeiten, Synergien für unsere Marken zu nutzen", so Andreas Hilger, Geschäftsführer Marketing InBev Deutschland. ork
Meist gelesen
stats