Immobilienspezialist Viterra baut auf mehr Bekanntheit

Mittwoch, 10. November 1999

Als innovatives und sympathisches Unternehmen will die Essener Viterra AG wahrgenommen werden. Deshalb hat das - nach eigenen Angaben - größte deutsche Immobilienunternehmen eine breit angelegte Imagekampagne gestartet. Mit drei Motiven, die den Markenclaim "Viterra: Immobilien, Service. Beides" kommunizieren soll, will die Firma an Bekanntheit zulegen. Der Auftritt wird in überregionalen Tageszeitungen, Fachzeitschriften, Nachrichten- und Wirtschaftstiteln geschaltet. Die Kampagne arbeitet mit Illustrationen der Künstlerin Kitty Kahane, sie wurde von der Hamburger Werbeagentur Klose & Co entwickelt. Die Viterra AG ging aus der Fusion der beiden Veba-Töchter Raab Karcher und Veba Immobilien hervor
Meist gelesen
stats