Immer weniger wollen Stromanbieter wechseln

Donnerstag, 06. Januar 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wechselbereitschaft Stromkunde Ipsos Ökostrom


Die Wechselbereitschaft privater Stromkunden nimmt kontinuierlich ab. Das zeigt die aktuelle "Trend-Profile"-Umfrage des "Stern", für die das Ipsos-Institut bis letzten November 2000 Deutsche ab 14 Jahren befragt hat. Danach waren noch im August 64 Prozent der Befragten grundsätzlich bereit, ihren Stromversorger zu wechseln. Bis November sank die Zahl stetig - zuletzt zeigten sich nur noch 50 Prozent wechselwillig. Im gleichen Zeitraum hat sich die Zahl derjenigen, die einen Wechsel kategorisch ablehnen, mehr als verdoppelt: von 12 Prozent im August auf 26 Prozent im November. Großen Wert auf alternative Energiequellen legten im August noch 17 Prozent, im November nur noch 15 von Hundert. Keinen Wert auf alternative Energiequellen legten im Sommer 24 Prozent - im November wollten fast 31 Prozent nichts von Öko-Strom wissen.
Meist gelesen
stats