Imageoffensive: Mini im Mosaik-Design

Freitag, 08. April 2005

Die BMW-Marke Mini betreibt Imagepflege mit einer ungewöhnlichen Aktion. In Zusammenarbeit mit der italienischen Firma Bisazza sind vier Mini-Modelle im Mosaik-Design entstanden. Jeweils 37.000 Mosaiksteinchen wurden für die beiden geschlossenen Autos "Summer Flowers" und "Tartan", jeweils 31.000 für die zwei Cabrios mit dem Schwarzweiß-Muster "Dama" und "Zebra" aneinander gefügt. Die unverkäuflichen Designerstücke starten Mitte April auf der Möbelmesse "Salone Internazionale del Mobil" in Mailand ihre Welttournee unter dem Motto "Mini wears Bisazza". kj
Meist gelesen
stats