Imagekampagne: Mini macht es länger

Mittwoch, 30. März 2011
-
-


Mini fährt mal wieder auf eigenen Wegen. Andere Marken setzen auf kurze und prägnante Auftritte. Der Klassiker aus München inszeniert sich gleich in einem fünfminütigem Imagefilm. Zu sehen ist das Werk in den weltweiten Showrooms der Marke und auf Youtube. Ein TV-Spot aus dem Material ist derzeit nicht geplant. Doch auch ohne ein TV-Auftritt, wer Mini mag, wird sich den Beitrag anschauen, trotz seiner Länge. Er zeigt die Modelle Hatch, Clubman, Cabrio, den Countryman und die Submarke JCW in ihren eigenen Welten, die den besonderen Charakter der jeweiligen Kultkisten unterstreichen soll. Zudem stellt der Film die eigene Kommunikationslösung Mini Connected und den neuen Dieselmotor Cooper SD vor.  Eine spezielle Kameraführung und Schnitte geben dem Gesamtwerk eine eigene Note.

Die Kreation und Produktion verantwortet die Medien Manufaktur in Riemerling. Regie führte Martin Kriegler. Die Musik im Film stammt von den Kaiser Chiefs, die ihren Hit "Ruby! Ruby" beisteuern. Die Idee dazu hatte Darius Rafat, der sich in einem Pitch durchsetzen konnte und das musikalische Gesamtkonzept mit seiner Produktionsfirma Fat Music London für den Spot entwickelt hat. mir
Meist gelesen
stats