Image von Beckham durch Sex-Gerüchte nicht beschädigt

Donnerstag, 06. Mai 2004

Die Gerüchte um seine außerehelichen Aktivitäten haben dem Image von Top-Fußballer David Beckham zumindest in Großbritannien nicht geschadet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Meinungsumfrage von Weber Shandwick auf der Insel. Knapp 90 Prozent der 16- bis 30-Jährigen gaben danach an, dass die Schlagzeilen über Affären ihre Haltung gegenüber dem Werbestar (Pepsi, Vodafone, Adidas) nicht verändert hat. Vier Prozent gaben sogar an, dass ihre Bewunderung für Beckham gestiegen sei. 95 Prozent versicherten, dass durch die Schlagzeilen ihre Haltung gegenüber Produkten für die Beckham wirbt nicht beeinflusst wurde. ork
Meist gelesen
stats