Image-Umbau: Citroën spart sich Markenkampagne

Mittwoch, 11. Februar 2009
Das neue Citroën-Logo
Das neue Citroën-Logo

Der französische Autobauer Citroën steckt in Deutschland kein Geld in eine Kampagne, um die Neuausrichtung seiner Marke bekannt zu machen. Ein existierender Auftritt aus Frankreich kommt hierzulande nicht zum Einsatz, heißt es beim Kölner Importeur. Trotz einer neu definierten Werbelinie will die Marke aus dem PSA-Konzern ihren Auftritt zudem nicht komplett umkrempeln: "Im aktuellen Marktumfeld wird die Marke auch weiterhin promotionale Kampagnen realisieren - durchaus denkbar, dass vielleicht in diesem Zusammenhang der bekannte Roboter ganz neue Seiten von sich zeigt", sagt eine Sprecherin auf Anfrage von HORIZONT.NET.

Citroën hatte vor wenigen Tagen eine neue Markenidentität präsentiert, in deren Zug auch Logo,  Corporate Identity und Kommunikation überarbeitet wurden (Agentur: Landor). Mit der Neuausrichtung will der Autobauer sein verschwommenes Profil schärfen, den Weg für seine neue Premium-Produktreihe DS ebnen und stärker als Avantgarde-Marke wahrgenommen werden. Dafür beerdigt das Unternehmen auch seinen Claim "Nichts bewegt Sie wie ein Citroën" Künftig tritt die Schwestermarke von Peugeot mit dem Slogan „Créative Technologie" auf. jh 
Meist gelesen
stats