Ikea setzt seinem Teelicht ein TV-Denkmal

Montag, 01. Februar 2010
-
-

Einen ganz neuen Ansatz verfolgt Ikea in seinem jüngsten TV-Spot, der ab dieser Woche auf reichweitenstarken Sendern zu sehen ist. Im Mittelpunkt des von Grabarz & Partner, Hamburg, entwickelten Commercials stehen die Teelichter des schwedischen Möbelhauses (Produktion: Stink, Berlin). Die Botschaft entspricht dem zeitgemäßen Blick vieler Verbraucher auf den Geldbeutel, verzichtet aber auf die typische laute Darbietung. Stattdessen setzt Ikea auf die Kraft der Marke und stimmungsvolle Bilder. "Du brauchst kein großes Vermögen, um deine Welt schöner zu machen, nur ein bisschen Ikea - das ist die Ikea Philosophie auf den Punkt gebracht", sagt Claudia Willvonseder, Marketing Managerin Ikea Deutschland. Ralf Heuel, Geschäftsführer Kreation bei Grabarz & Partner ergänzt: "Mit diesem Spot setzen wir ganz bewusst einen Kontrapunkt im Werbeblock und inszenieren Werte, die in Ikeas Marken-DNA eine große Rolle spielen: Kreativität, Fantasie und Bescheidenheit." mh
Meist gelesen
stats