Iglo wirbt mit Homosexuellen

Dienstag, 16. Januar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Männerpaar Iglo Hamburg Langnese-Iglo


Der Lebensmittelhersteller Langnese-Iglo in Hamburg setzt ab sofort ein homosexuelles Männerpaar in TV-Spots für die Marke Iglo-4-Sterne ein. Holger und Max stehen für den guten kulinarischen Geschmack, der Homosexuellen häufig nachgesagt wird. In den Werbefilmen steht ganz besonders die Tisch- und Esskultur der beiden im Fokus: Während der eine kunstvoll den Tisch deckt, bereitet der andere liebevoll das Tiefkühlgericht der gehobenen Klasse zu. Auch die Rollenverteilung entspricht einem altbekannten Klischee: Max ist der junge Tanzlehrer, der den Frauenpart in der Küche übernimmt, Holger ist der Ältere, der als ruhender Pol in der Beziehung fungiert. Die Spots hat die Hamburger Agentur McCann-Erickson entwickelt, sie sollen mit Sommerpause das ganze Jahr zu sehen sein.
Meist gelesen
stats